RR 50

Ersatzteile für Beta RR 50

  • RR 50 Standart
  • RR 50 Sport
  • RR 50 Racing / Factory
  • RR 50 SuperMoto
  • RR 50 Track

Ersatzteile für deine Beta. Folge am besten der Verzeichnisstruktur bis zu deinem Baujahr. Das Baujahr muss nicht zwangläufig dem Erstzulassungsdatum entsprechen. Du kannst es aus der Fahrgestellnummer ersehen. Es ist die 8 Stelle von hinten (A=2010, B=2011, C=2012, D=2013, E=2014, F=2015, G=2016, H=2018, J=2019). Beispiel: ZD3E42510G0003355 ist Baujahr 2016.

Da die Modellbezeichnungen zum Teil verwirrend sind, hier ein paar Hinweise:

RR 50 Standart 2012-2014 wurden durch RR 50 (ohne Zusatz) ab 2015 fortgeführt. Die Modelle sind am Besten daran zu erkennen, daß die Gabeln keinen Anguss für die Achse besitzen, sondern die Achse direkt durch die Gabelaußenrohre geht. Es sind die günstigsten Varianten der RR 50. Es gibt Enduro und SuperMoto Ausführungen.

RR 50 (ohne Zusatz) 2005-2014 wurden durch RR 50 Sport ab 2015 fortgeführt. Bei diesen Modellen sitzt die Achse in einem Anguss der Gabelaußenrohre (vorgesetzte Achse). Es gibt Enduro und SuperMoto Ausführungen.

RR 50 Track  ab 2012 sind SuperMoto Varianten mit optischen Highlights wie eloxierten Schalldämpfern oder Rädern und Up-Side-Down Gabeln (das Außenrohr ist oben).

RR 50 Factory / Racing (Zusatz ist Baujahrabhängig) haben keinen Öltank, zwei Kühler, Up-Side-Down Gabeln (das Außenrohr ist oben), eloxierte Komponenten und Änderungen im Motor. Maßgeblich sind die Kurbelwelle und  die Lager kräftiger dimensoniert.